Back to All Events

ENSEMBLE DES RADIO-SYMPHONIEORCHESTERS WIEN

  • BURGHOF KLAGENFURT Burggasse 8 9020 Klagenfurt Austria (map)
Radio Symphonieorchester Wien 18.08.2018.jpeg

Andreas Planyavsky (Flöte): Bereits während der Schulzeit und des Studiums spielte er im Wiener Jeunesse Orchester, im Gustav Mahler Jugendorchesters unter Claudio Abbado sowie als Substitut im Orchester der Wiener Staatsoper, bei den Wiener Philharmonikern und anderen. Oftmals Gast im Orchester der Wiener Symphoniker, der niederösterreichischen Tonkünstler, der Wiener Volksoper sowie bei der Camerata Salzburg. Andreas Planyavsky ist Preisträger des „Kammermusikfestivals Austria“ 1991 sowie mehrfacher Preisträger der Wettbewerbe „Jugend musiziert“ und „Gradus ad parnassum“.  Seit 1999 ist er als erster Flötist im ORF Radio-Symphonieorchester Wien engagiert.

 

Kristina Suklar (Violine): 2009 schloss sie ihr Masterstudium in der Klasse von Prof. Pavel Vernikov mit Auszeichnung ab und gewann zahlreiche Preise. Als Konzertmeisterin war sie u.a. im Pacific Music Festival Orchestra in Japan, der Zagreber Philharmonie, dem UBS Chamber Orchestra tätig und ist in dieser Position seit 2006 regelmäßig im Wiener Kammerorchester engagiert.  2009 wurde sie Stimmführerin der 1. Geigen im ORF Radio-Symphonieorchester Wien, seit Jänner 2011 ist sie die 2. Konzertmeisterin.

 

Aileen Dullaghan (Violine): Während ihrer Studien war sie Konzertmeisterin im National Symphony Orchestra of Ireland, debütierte mit dem RTE Concert Orchestra, war Mitglied des Irish Chamber Orchestra und dann Mitglied des Wiener Kammerorchesters, sowie des Klangforum Wien. Solistin des National Youth Orchestra of Ireland und des National Symphony Orchestra of Ireland. Regelmäßige Auftritte als Solistin mit dem Wiener Mozart Orchester. Aileen Dullaghan ist seit 2002 Mitglied des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien seit 2016 stellvertretenden Stimmführerin.

 

Mario Gheorghiu (Viola): Mitglied des Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, Substitut u.a. bei den Wiener Philharmonikern. Als Solist trat er in der Carnegie Recital Hall auf, danach folgte eine USA-Tournee. Seit 2000 ist er Konzertmeister des Wiener Opernball Orchesters. Mario Gheorghiu ist auch Jazzgeiger und spielt mit internationalen Jazzgrößen zusammen. Erster Preisträger zahlreicher internationaler Musikwettbewerbe, sowie didaktische Tätigkeit  als Bratschist im In- und Ausland und bei diversen Meisterklassen.  Seit 2008 Solobratschist im ORF Radio-Symphonieorchester Wien.

 

Solveig Nordmeyer (Cello):

Von 1996 bis 2000 war sie Stimmführerin im Wiener Kammerorchester und pflegt seither eine rege Kammermusik- und Ensembletätigkeit (Ensemble Kontrapunkte, Ensemble Prisma).

Zudem ist Solveig Nordmeyer als Partnerin der Johann Sebastian Bach Musikschule Wien und bei diversen Sommercamps als Lehrerin vertreten.

Seit 2001 stellvertretende Stimmführerin im ORF Radio-Symphonieorchester Wien.

 

Wolfgang Amadeus Mozart                     

  • Flötenquartett, G-Dur, KV 285
  • I. Allegro      
  • II. Adagio     
  • III. Rondeau. Allegretto                  

Claude Debussy                                         

  • Prélude à l‘après-midi d‘un faune, arrangiert für Flöte und Streichquartett          

Georges Bizet                                           

  • Carmen Fantasie, arrangiert für Flöte und Streichquartett

Astor Piazolla                                            

  • Tango Sensations
  • Oblivion
  • Libertango
Earlier Event: August 11
VILLA-LOBOS TRIO